Gesundheit

7 „komische“ Anzeichen, die für ein Herzproblem sprechen

Es müssen nicht immer Atemnot oder Schmerzen in der Brust sein ! /Bild: Fotolia
7 „komische“ Anzeichen, die für ein Herzproblem sprechen
Melanie Payerl

Atemnot und Schmerzen im Brustkorb und dem linken Arm sind die wohl bekanntesten Anzeichen für ein Herzproblem. Doch die Symptome können weitaus vielfältiger sein. In den meisten Fällen sind es die unscheinbaren Warnzeichen, die ernstgenommen werden sollten. Da Betroffene diese Warnzeichen häufig nicht richtig deuten, können sich Probleme am Herz oder ein Infarkt rasch einschleichen. Deshalb ist es wichtig darüber Bescheid zu wissen, welche 7 Anzeichen auf keinen Fall unterschätzt werden dürfen:

1. Geschwollene Beine

geschwollene Beine

Wenn der Finger beim Eindrücken in die Knöchelregion eine Delle bildet, sind mit Sicherheit Wassereinlagerungen der Grund. Aber auch Gefäßverkalkungen müssen als Ursache genannt werden. Zudem sind auch Schmerzen, die während des Gehens in den Waden auftreten ein Anzeichen für eine wahrscheinliche Herzerkrankung oder einen nahenden Infarkt. Auch Schmerzen, die im Liegen in der Zehengegend auftreten und beim Aufstehen nachlassen, sollten als Warnzeichen nicht unterschätzt werden.