Gesundheit

Aerobic verbessert Denkfähigkeit von Demenzkranken

Wichtig ist die regelmäßige Ausführung der Übungen ! /Bild: Fotolia
Aerobic verbessert Denkfähigkeit von Demenzkranken

Demenz ist für alle Betroffenen und ihre Angehörigen eine sehr unangenehme Krankheit – mit ihr kommt ein kontinuierlicher Abbau der geistigen Leistungsfähigkeit, vor allem von der Gedächtnisleistung und dem Denkvermögen. Die Ergebnisse einer neuen Studie könnten besonders älteren Menschen mit frühen Anzeichen einer vaskulären Demenz helfen.

Die Studie

Die vaskuläre Demenz ist eine bestimmte Form der Demenz, bei der Durchblutungsstörungen zu einem Absterben von Nervenzellen führen und es so zu Veränderungen der Hirnsubstanz und Hirnfunktion kommt. Wissenschaftler der University of British Columbia in Vancouver untersuchten für ihre aktuelle Studie zwei Gruppen von älteren Menschen. Es handelte sich dabei um etwa 70 Probanden mit dem Durchschnittsalter von 74 Jahren. Die eine Gruppe nahm über einen Zeitraum von sechs Monaten dreimal in der Woche an einstündigen Aerobic-Übungen teil. Die andere Gruppe hielt sich nur an eine gesunde Ernährung. Die Teilnehmer wurden von den Medizinern jeweils vor und nach der Studie untersucht sowie ein letztes Mal sechs Monate danach. Hier wurden jeweils übergreifendes Denken, Führungskompetenz und die Bewältigung alltäglicher Aufgaben analysiert. Die Ergebnisse wurden von den Medizinern im Fachjournal Neurology veröffentlicht.

Effekt nur während Übungszeit

Die Experten konnten bei der Aerobic-Gruppe kleine Verbesserungen der allgemeinen Denkfähigkeiten feststellen. Bei der Vergleichsgruppe, die kein Trainingsprogramm mit Aerobic-Übungen ausführten, konnten diese Verbesserungen nicht festgestellt werden. Zusätzlich konnte bei der Aerobic-Gruppe ein niedrigerer Blutdruck nachgewiesen werden. Dieser Punkt ist sehr wichtig, da ein hoher Blutdruck das Risiko für eine Demenz-Erkrankung erhöht. Allerdings zeigte sich klar, dass der Effekt nur anhielt, solange auch die Übungen gemacht wurden. Sechs Monate nach den regelmäßigen Aerobic-Einheiten konnten keine vorteilhaften Auswirkungen mehr beobachtet werden. Die Experten erklären, dass Aerobic zu einer Verbesserung der Herz-Kreislauf-Gesundheit beiträgt, aber auch mit einem gesunden Gehirn und einem reduzierten Risiko der Entwicklung von Demenz verbunden werden kann.